Info: Büroservice

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie Büroservice beschreibt die Tätigkeit von Unternehmen, die als Auftragnehmer für den Auftraggeber Büroarbeiten übernehmen, also insbesondere repräsentative und verwaltende Tätigkeiten.

Dabei können insbesondere zwei Arten von Büroservice unterschieden werden:

Der Büroservice ist in Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern noch nicht sehr weit verbreitet. Aber doch sehr weit.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Büroservice aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar

                    

Büroservice Barmbek Winterhude

Home
Vorstellung
(Power Point)

Referenzen

Homesitting

Büroservice

Impressum

 

 

Weitere Dienstleistungen

 

 

Links zu GuterPlan:

Home
Leistungen
Hausmeister-ABC
Steuervorteil
Hamburg
Vermittlung
Presse
 

 

 

 

 

 


Mobiler Büroservice - Hilfe als Urlaubsvertretung im Krankheitsfall,

oder wenn es einfach mal zuviel wird!

 Hentschel  Haushaltsservice Hamburg

Jetzt auch mit Büroservice

 

Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot an!
 
mailto: info@housecontrol.de
 
Tel.: 040 / 65492920
 
Mobil: 0172 / 5934554

 

 

Bürodienstleistungen:

-         Ablage jeglicher Art

-         Telefondienste

-         Vorbereitung Ihrer Buchhaltung

-         Kundenkorrespondenz jeglicher Art

-         Datenpflege

-         Emailbearbeitung

… und vieles mehr. Fragen Sie einfach an!

 

Im Umgang mit den Programmen SAP R/3 und MS Office verfügen

wir über mehrjährige Erfahrung.

Kontakt-Formular

Mit diesem Formular können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.
Name :
      Ihre Emailadresse:
Straße:
Anfrage:

 

 

 

Haushaltsservice Hentschel  Hamburg

Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot an!
 
mailto: info@housecontrol.de
 
Tel.: 040 / 65492920
 
Mobil: 0172 / 5934554

Winterhude      Hausmeister Hamburg, Dienstleistung, Haushaltspflege, Hausmeister in Hamburg, Haushalts pflege, Haus und Gewerbe, treppenhaus, Allroundhandwerker hamburg, reinigung, wartung, instandhaltung, immobilien, Kundendienst, Hausmeisterservice, Hamburger, hausmeister, Hausmeisterdienste, service hamburg, Allroundhandwerker, in Hamburg, Haushaltsnahe Dienstleistung, Haus und Wohnung, service, haus-meister, ham-burg,winterhude, Haus, Wohnung, arlarmanlage, bewegungsmelder, Elektrische Einrichtungen überprüfen, Kleinreparaturen, hamburg, hamburger, 22303, eppendorf, Hausmeisterservice in Hamburg, Haus- und Grundstückspflege, Hausmeisterbetreuung, Gebaeudereinigung, Außenreinigung, Gartenpflege, umbau in hamburg, umbau, Dienstleistung in hamburg, Haushaltspflege, vertretung, gartenpflege hamburg , Handwerker, kundendienst, garten-pflege, hausmeister hamburg, Hausmeister-service, Hausmeister, um bau, hamburg, haus meister, hausmeister hamburg, umbau, umbauen, umbau hamburg, homesitting, Hausmeister service, Hausmeisterdienst, Haushaltspflege hamburg, haus meister housesitter hamburg   Hausmeister Regenrinnenreinigung Ranking Tauschprogramm hentschel-hamburg   




  Links  info@housecontrol.de   ©1999-2011  Impressum


Hausmeisterservice in Hamburg www.hausmeister-feuerwehr.de - Ihr Hausmeister

Hausmeister in Deutschland

In Deutschland ist der Hausmeister kein Ausbildungsberuf. Es ist üblich, dass die Bewerber einen oder mehrere Handwerksberufe erlernt haben, da zu ihren Aufgaben auch kleinere Reparaturen gehören. In vielen Fällen delegieren Wohnungs- und Hauseigentümer, sowie Hausverwaltungen weitere Aufgaben, wie das Anfertigen von Übergabeprotokollen bei Mieterwechsel, das Überwachen von Handwerkern und die Kontrolle von Aufmaßen. Oft werden Hausmeister bei Nachbarschaftsstreitigkeiten, Ruhestörungen, anderen Belästigungen (z. B. Rauchentwicklung beim Grillen) und Verstößen gegen die Hausordnung aufgefordert einzugreifen, obwohl in nur sehr wenigen Fällen für den Hausmeister die rechtliche Möglichkeit dazu besteht. Oftmals handelt es sich hierbei um eine ausschließlich die Streitenden betreffende, zivilrechtliche Auseinandersetzung oder der Hausmeister hat lediglich die Möglichkeit, den Hauseigentümer oder die Eigentümerversammlung über den Sachverhalt zu informieren.

Spezialisierte Dienstleister

Heute gibt es häufig nicht an ein Objekt gebundene Dienstleister, die als Unternehmen oder auf selbständiger Basis („Fliegende Hausmeister“) auf die Pflege und technische Betreuung von Immobilien spezialisiert sind. Damit verbunden ist die zunehmende Verwendung des modern wirkenden Anglizismus „Facility Management“ zur Tätigkeitsbeschreibung. Allerdings genügt ein sprichwörtliches „Kehren und Mülleimer hinausstellen“ diesem Anspruch nicht mehr.

Vielmehr erwartet man von solchen Dienstleistern eine große Bandbreite angebotener Leistungen in hoher Qualität, häufig auch eine handwerkliche Ausbildung. Großkunden bzw. Eigentümer großer Objekte werden in aller Regel die Vorlage von Referenzen sowie eine jederzeitige Verfügbarkeit bzw. eine entsprechende personelle Ausstattung verlangen. Zum Umfang der Tätigkeiten gehört in solchen, aber - bedingt durch Modernisierung und Technisierung - mehr und mehr auch in kleineren Objekten bzw. für kleinere oder selbständige Dienstleister, neben der Haus- und Gartenpflege vor allem die Überwachung und Bedienung aller technischen Anlagen wie Heizungs-, Klima-, Aufzugs-, Garagenanlage etc.

Daraus kann ein Problem insbesondere für kleine Dienstleister erwachsen, wenn Kunden bei Beauftragung oder im Laufe der Auftragserfüllung die Erbringung von Leistungen erwarten, die seine fachlichen und/oder rechtlichen Fähigkeiten überschreiten. Berührt werden dabei Haftungsfragen, das Handwerks- und Gewerberecht u.a.m. Hilfestellung gibt den Dienstleistern ggf. die zuständige IHK (Industrie- und Handelskammer), deren Mitglied sie aufgrund ihres Gewerbebetriebs sind. Insbesondere gilt dies für die Abgrenzung zulassungsfreier (erlaubter) handwerklicher Tätigkeiten von den zulassungspflichtigen Tätigkeiten, die eine Meisterqualifikation verlangen und die Mitgliedschaft in der Handwerkskammer begründen.

Von Interesse ist in diesem Zusammenhang die andauernde Diskussion um die Meisterpflicht in Deutschland. Im Jahr 2003 wurde diese Pflicht für einige Handwerksbereiche gelockert.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel http://de.wikipedia.org/wiki/Hausmeister  aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.